BODY MASS INDEX (BMI)

Auf dieser Seite finden Sie nützliche Informationen über den BMI (Body Mass Index) – was bedeutet dieser Index, wie man ihn berechnet, Pros und Contras dieser Berechnungsmethode. Und natürlich finden Sie auf dieser Seite einen Rechner, mit dem Sie Ihren BMI in kürzester Zeit berechnen können.

Was ist BMI?

Der Body Mass Index (BMI) ist ein Maß für das Gewichts-zu-Höhen-Verhältnis einer Person, d.h. wie viel Körpergewicht bei einer bestimmten Körpergröße normal ist. Dieser Indikator wird bei der Behandlung von Krankheiten im Zusammenhang mit Über- oder Untergewicht verwendet, wenn Medikamente zur Behandlung von Fettleibigkeit verschrieben werden.

Dieser Index wurde entwickelt, um die Menge an Fett-, Muskel- und Knochengewebemasse bei jedem Einzelnen zu bestimmen, um sein Gewicht weiter als niedrig, normal oder übermäßig einzustufen.

Der Body Mass Index steht in direktem Zusammenhang mit der normalen Funktion des gesamten Körpers. Denn Übergewicht erhöht das Risiko, Krankheiten wie: koronare Herzkrankheit, Schlaganfall, Typ-2-Diabetes, Hypotonie, Krebs zu entwickeln.

Der BMI wird universell in kg/m2 angegeben, was sich aus der Masse in Kilogramm und der Höhe in Metern ergibt. Bei Verwendung von Pfund und Zoll ist ein Umrechnungsfaktor von 703 (kg/m2)/(lb/in2) anzuwenden.

BMI Rechner

Powered by YAZIO

BMI Formel - so berechnet man den Body Mass Index

Der Body Mass Index wird nach der Formel berechnet:

BMI = m / h2 


m – Körpergewicht in Kilogrammh – Höhe in Metern.

Die BMI-Formel berücksichtigt nicht Geschlecht und Alter, obwohl der männliche BMI höher ist als der weibliche BMI und der BMI für Menschen mittleren Alters höher ist und für Kinder und ältere Menschen niedriger.

Beispiel für BMI Berechnung:
m (Gewicht) = 80 kg;
h (Höhe) = 1,6 m;
BMI = 80 / 2,56 = 31,25.

Interpretation der BMI-Indikatoren gemäß den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO):

Datenquelle: WHO